Ankündigung: La.Minimeko – das sichere Online-Festivälchen (click here)

Ihr Lieben, es ist schon irgendwie doof, weil ab Sonntag sollte ja eigentlich das La.Meko Filmfestival 2020 starten – zur Feier der Volljährigkeit (18 Jahre!) sollte es sogar einen Tag länger werden. Und dann kommt das Virus dazwischen.

Aber, wir machen einfach was anderes, nämlich ein Mini-Mini-Online-Festival.

Dazu haben wir zum einen Filmemacher*innen gefragt, ob sie uns Filmchen schicken, die zeigen, wie sie die Corona-Zeit so erleben. Einige haben sogar welche geschickt!

Außerdem haben wir selbst zur Kamera gegriffen, und Filmchen gemacht, die zeigen, wie wir die Corona-Zeit so erleben.Und, last but not least, haben wir im Archiv gewühlt, und ein paar Kurzfilmperlen hervorgezogen, die wir euch gerne nochmal zeigen wollen. Das ist das, was wir euch bieten können.

Die neuen Filme und so manchen alten Film präsentieren wir in der Festivalwoche ab heute (19.4.2020) bis zum 24.4. jeden Abend um 19.00 und um 21.00 (wie immer halt).
Vielleicht gibt’s zum ein oder anderen 21.00 Block in den nächsten Tagen auch mal einen Livestream (wir arbeiten dran).

Am 25.4. präsentieren wir vielleicht noch einen Preisverleihungs Special Stream – wenn wir die Technik in den Griff bekommen.

Aber natürlich fragt ihr euch zu Recht:

Was können wir dem La.Meko bieten? Die Antwort ist ganz einfach: Schickt uns ebenfalls Filmchen, und zwar – Überraschung! – darüber, wir ihr die Corona-Zeit so erlebt. Eure Filme werden natürlich prämiert, na klar. Wir sind ja schließlich ein Festival!

Updates zum Festivalprogramm gibt es entweder auf unserer Facebookseite (bitte auch gleich abonnieren)
www.facebook.com/LamekoFilmfestival/

und natürlich hier auf der Webseite